KaFeZe – Heiligkreuztal

… und es war einfach super!! Wettermäßig war es das beste Wochenende des Jahres (Kaiserwetter mit Mondspektakel), stimmungsmäßig war es eine tolle Truppe von Teilnehmern und versorgungsmäßig war es saumäßig gut. Angelika Strohm und Pfarrer Dörflinger haben den siebzehn Kindern die Durchführung des Zeltlagers garantiert und mit der Vorarbeit eines Teams und mit Hilfe der Feuerwehr Bad Buchau und einigen Helfern vom Jugendausschuss ein unterhältliches Programm durchführen können. Im Grunde war es auch eine Zeitreise: Vom Mittelalter des 14. Jahrhunderts ca. 1800 Jahre zurück in die Keltenzeit und zum Schluss wieder 2500 Jahre nach vorne in die Gegenwart. Selbst die „spu(c)kenden armen Seelen von Heiligkreuztal“ konnten uns zu nächtlicher Stunde nur kurzzeitig erschrecken, wir konnten ihre Angriffe mit den Wasserspritzpistolen souverän abwehren. Komisch, manche erinnerten uns in ihrer Erscheinung an einen uns bekannten Mesner in Oggelshausen und an einen Vikar in Bad Buchau und andere. Also: so wie am Spaß hat es auch sonst an nichts gefehlt. Wir werden das wohl fortführen…

2018-07-29T15:17:29+00:00