Sternsinger-Aussendung

Bad Buchau-Federseegebiet  Nun sind sie wieder unterwegs-die Sternsinger -in ihren prächtigen Gewändern. Von Haus zu Haus ziehen jetzt die Sternsinger und verkünden ihren Segenspruch und schreiben die Anfangsbuchstaben  C-M-B- der drei Heiligen Könige an die Haustüre.

Nach der beeindruckenden Aussendung vom letzten Jahr, als Bischof Gebhard Fürst die Sternsinger-Aktion für die ganze Diözese in Bad Buchau eröffnete, mochte die Seelsorgeeinheit-Federsee dieses Jahr wieder einen zentralen Gottesdienst feiern, bei dem alle Sternsinger der Seelsorgeeinheit ausgesendet wurden. Am vergangenen Samstag fanden sich viele der über 120 jugendlichen Sternsinger aus der Seelsorgeeinheit im Bischof-Sprollhaus ein um die diesjährige Aktion mit dem Schwerpunktland Peru kennen zu lernen, um Lieder zu üben und um zu entdecken, dass sie nicht alleine unterwegs sind. Verschiedene Workshops, Basteln und ein Film über Peru standen auf dem Programm. Nach dem gemeinsamen Abendessen machte sich die Sternsingerschar auf den Weg zur Vorabendmesse zum Fest der Heiligen Familie in die Kappeler Kirche auf. Vom Bischof-Sprollhaus in Richtung Friedhof ging der Zug der Sternsinger der sicherheitshalber von der Feuerwehr Bad Buchau mit mehreren Fahrzeugen und deren Lichtmasten ausgeleuchtet wurde.

 

Fotos und Text von Klaus Weiss

2019-01-03T11:47:07+00:00