Ehrung und Verabschiedung von Marianne Aßfalg

An Pfingsten wurde ein guter Geist der Kirchengemeinde Seekirch für
40 Dienstjahre als Pfarramtssekretärin geehrt und gleichzeitig in den Ruhestand verabschiedet.

Im Anschluss an der Gottesdienst fand eine kleine Feierstunde zu Ehren von Marianne Aßfalg statt. H. Pfarrer Dörflinger begrüßte die Jubilarin mit Ehemann und Familie ganz herzlich und lies in seiner Ansprache die 40 Dienstjahre von Marianne Aßfalg rückpassieren. 24 Jahre tat sie ihren Dienst in Seekirch und als das Zentralbüro der Seelsorgeeinheit in Bad Buchau eingerichtet wurde, ging sie mit und absolvierte dort noch einmal 16 Jahre. Viele Pfarrer und Kirchengemeinderäte hat sie kommen und gehen sehen. Immer war Verlass auf sie. H. Pfarrer Dörflinger bedanke sich auch im Namen des Kirchengemeinderates, ihrer Arbeitskollegen und der ganzen Kirchengemeinde ganz herzlich für ihre treuen Dienste. Mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein zu einer Wallfahrt nach Altötting und den Worten: „Frau Aßfalg, ich kann nur mit allem Respekt und ganz großer Dankbarkeit sagen: Es ist gut, dass es sie gibt. Danke!“ beendete H. Pfarrer Dörflinger den offiziellen Teil der Feierstunde. Eine Abordnung der Musikkappelle Tiefenbach und ein anschließender Sektempfang rundeten die Feier würdevoll ab.

2018-05-23T10:25:29+00:00