Vergelt’s Gott für die Mitgestaltung der festlichen Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Zu den Weihnachtsfeiertagen, an Silvester und an Dreikönig haben wir in den Kirchen unserer Seelsorgeeinheit wieder viele festliche Gottesdienst erleben und mitfeiern dürfen, die unseren Glauben stärken, die uns helfen gemeinsam zu glauben und den Ablauf des Kirchenjahres bereichern. Herzliches Vergelt’s Gott und Dank sei allen gesagt für die schön geschmückten Kirchen und das Aufbauen der Krippen. Ebenso ein herzliches Danke für die festlichen kirchenmusikalische Mitgestaltung durch die Kirchen- und Kinderchöre, durch das Orchester, die Solisten und Instrumentalisten, die Bläser der Musikkapellen, den Chorleitern, wie auch für die Mesner-, Ministranten- und liturgischen Dienste und für die Gestaltung der Krippenfeiern mit den Kindern und Jugendlichen! Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ auch für die Spenden, besonders für das Adveniatopfer.

Pfarrer Martin Dörflinger

2018-01-15T07:34:11+00:00