Oggelshausen Kirche und mehr 2017-09-22T02:27:30+00:00

Kirche und mehr in Oggelshausen

Besondere Orte der Begegnung

Es gibt Kirchenbauten, bei denen man bereits beim Betreten spürt, dass die Erbauer und Künstler hier nicht nur einen zweckmäßigen, zeitgemäß ausgestalteten Raum der Zusammenkunft für Gottesdienste schaffen wollten, sondern die Besucher auch auf einer tiefen Ebene zu berühren beabsichtigten.

Die neugotische Pfarrkirche in Oggelshausen gehört sicherlich zu diesen Orten, denn niemand kann sich der Stimmung entziehen, die einen umgibt, wenn man dieses bis in den letzten Winkel stimmungsvoll ausgestaltete und bemalte Gotteshaus betritt. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

Pfarrkirche St. Laurentius/St. Agatha

Die heutige Pfarrkirche in Oggelshausen wurde in den Jahren 1901-1902 erbaut an der Stelle einer mehr als 500 Jahre alten Vorgängerkirche, die zuletzt eine barocke Ausgestaltung hatte. Die heutige Kirche ist, abgesehen vom alten Turm, ganz im Stil der Neugotik gehalten und hat im Jahr 1914 eine außergewöhnliche Ausmalung erhalten, die sie nun zu einem wahren Schmuckstück und beeindruckenden Juwel dieser Kunstepoche macht. Mehr Informationen […]

Altes Pfarrhaus (Pfarrer Alois Strahl Haus)

Dieses Gebäude direkt südlich neben der Pfarrkirche wurde 1715 vom Kloster Schussenried als Sommersitz für den Schussenrieder Abt gebaut und hat später lange als Pfarrhaus für die Kirchengemeinde gedient. Seit einigen Jahren ist es nun allerdings als Schullandheim für Schulklassen eingerichtet und in Trägerschaft der politischen Gemeinde Federsee.